Fachbegriffe

Interessante Einblicke, Hintergrundwissen und vieles mehr.

Aufzugreparatur - wir sind der Branchenexperte in und um München

Fachbegriffe aus der Aufzugstechnik von A bis Z: Buchstabe I-K

Aufzugreparatur – wir sind die Branchenexperten. Fachbegriffe zuammengefasst: Buchstabe I Inspektionssteuerung Für Wartungsarbeiten bzw. Inspektionsarbeiten befindet sich auf dem Fahrkorbdach und auch in der Aufzugsschachtgrube eine leicht zugängliche Steuereinrichtung für den Fahrstuhl. Diese wird durch einen Umschalter aktiviert, so dass der Aufzug nur noch auf die Inspektionssteuerung reagiert, und muss gesondert (bistabil) und gegen unbeabsichtigtesMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Aufzugsfirma München

Fachbegriffe aus der Aufzugstechnik: Buchstabe C – E

Aufzugsfirma München – zwei Schlagwörter, die für den Branchenexperten stehen rund um die Aufzugstechnik. Das Team fasst heute die Fachbegriffe von C bis E für Sie zusammen: Buchstabe C – keine Fachbegriffe Buchstabe D Direkt hydraulischer Aufzug Hydraulikaufzüge sind bei einer geringen Förderhöhe (15 bis 25 m) wirtschaftlich und technisch die beste Lösung.Die Kabine wirdMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Wie man sich im Fahrstuhl vor Corona schützen kann.Fachbegriffe Aufzugsfirma, Notruf in Aufzügen, Fahrstühle, Lift

Fachbegriffe aus der Aufzugstechnik: Buchstabe A

Beschäftigen Sie sich im Moment gerade mit Aufzügen, weil Sie investieren möchten? Oder interessieren Sie sich für einen Job in einer Aufzugsfirma? Hier finden Sie alle Fachbegriffe aus der Aufzugstechnik mit Erklärung:   Buchstabe A   Absinkverhinderung Bei einem längeren Stillstand der Aufzugskabine an einer Haltestelle blockiert die Absinkverhinderung die Bewegung des Fahrstuhls und vermeidetMehr erfahren…

Mehr erfahren..