Wählen Sie das richtige Aufzugssystem – Gebäudelösungen im Überblick!

Aufzugssysteme haben je nach Nutzung des Gebäudes unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen. Wie sehen jedoch perfekte Gebäudelösungen aus? Bei der Wahl des richtigen Liftsystems sind nicht nur die unterschiedlichen Gebäudenutzungen ausschlaggebend. Ebenso die unterschiedlichen Antriebssysteme und Gebäudehöhen sollten mit eingeplant werden.
Gebäudelösungen für jeden Bedarf – hier können Sie sich einen Überblick verschaffen!

 

Aufzüge in Wohngebäuden – barrierefrei und leicht zu bedienen

Ein Lift in einem Wohngebäude muss vor allem den alltäglichen Anforderungen der Bewohner dienen. Er sollte groß genug für einen Kinderwagen oder Rollstuhl sein, sicher und schnell verfügbar. Dazu natürlich barrierefrei erreichbar und leicht zu bedienen. Auch mit vollen Händen. Bestens geeignet sind dazu Aufzüge für niedrige bis mittlere Gebäudehöhen, die mit einem geringen Energieverbrauch für überschaubare Folgekosten sorgen.

 

Geschäftsgebäude/Hotels/Einzelhandel – Aufzüge für Personen und Lasten

Generell nutzt man zur Personenbeförderung diesselben Aufzugssysteme wie in Wohngebäuden. Jedoch befördert man in Geschäftsgebäuden auch Lasten. Deshalb empfehlen sich für diese Gebäudetypen die großräumigeren Lastenaufzüge, die erheblich belastbarer sind. Und man auch in Stoßzeiten auch die doppelte Personenanzahl transportieren kann.
Geeignet sind diese auch für kleinere Krankhäuser (Betten) oder Hotels. In Hochhäusern ist auch die Geschwindigkeit entscheidend, damit man die Wartezeiten möglichst kurz gehalten kann. Diese Lifttypen sind ebenfalls eine Option für eine schnelle Beförderung.

 

Aufzugssysteme für maximale Anforderungen – schnell, leistungsfähig, hohe Tragkraft

Für sehr große Personenanzahlen und große Lasten, wie sie in Großkliniken, an Flughäfen, Lagerhallen, großen Einkaufszentren oder Industrieanlagen transportiert werden müssen, sollte ein ausreichend dimensionierter Aufzug zur Verfügung stehen. Diese gibt es wahlweise mit zwei Bedientableaus und als Durchlader konzipiert. Das heißt, die Türen öffnen sich auf beiden Seiten. Dies garantiert eine hohe Flexibilität. Dazu sollten diese Aufzugstypen auch mit hoher Geschwindigkeit ausgestattet sein, um lange Wartezeiten zu umgehen.

 

Zugänge zu öffentlichen Verkehrsmitteln – Aufzugssysteme für hohe Frequentierung

Verkehrsspitzen abfangen: Bei hoher Frequentierung zu Spitzenzeiten sollte ein passender Aufzug mit genügend Platz für Personen, Kinderwagen, Rollstühlen und Gepäck vorhanden sein, um an Bahnsteigen und Flughäfen schnell für Ordnung zu sorgen. Natürlich ist auch eine entsprechende Geschwindigkeit nötig, damit es zu keiner Stauung kommt.

 

Serviceleistungen der Hersteller – weniger Ausfälle, bessere Auslastung und höhere Sicherheit

Viele Hersteller arbeiten mit neuen Technologien, um die Aufzugssysteme sicherer und besser zu machen. Sensoren sammeln eine Vielzahl von Daten und übertragen diese den Technikern. So können diese gezielt eingreifen, noch bevor ein Ausfall eintritt. Präventive Reparaturen und Serviceleistungen an der richtigen Stelle minimieren aufwändige Wartungsmaßnahmen oder teure Reparaturen.

 

Neuer Trend: Smarte Wohngebäude – vernetzter Aufzug – auch für Sie eine Option?

Smarte Technologien vernetzen Gebäudebetreiber, Bewohner, Besucher und Lieferanten mit dem Gebäude über das Internet of things. Ihr Smartphone vernetzt sich beispielsweise mit der Tür, die sich automatisch auch ohne Schlüssel für Sie öffnet, der Aufzug steht schon bereit. Außerdem werden Sie über Ihr Smartphone über alle wichtigen Ereignisse und Störungen auf dem Laufenden gehalten. Für viele ist das noch Zukunftsmusik, die Technologie steht jedoch schon heute bereit.

 

Fazit zum heutigen Thema Gebäudelösungen:

Viele verschiedene Aufzugssysteme, konzipiert für die unterschiedlichsten Gebäude und Nutzungen tragen wesentlich zur Entlastung der Menschen und zu deren Wohlbefinden bei. Planen Sie also bei Neubauten unbedingt das für Sie geeignete Liftsystem ein. Auch bei bereits bestehenden Gebäuden oder älteren Fahrstühlen kann man entsprechende Aufzüge neu anbauen. Dabei lässt sich oftmals nicht nur die Geschwindigkeit deutlich verbessern. Sondern auch die erlaubte Personenanzahl erhöhen.

 

Informieren Sie sich bei uns über die für Sie optimalen Gebäudelösungen.
Telefon: 08025/ 281270 oder E-Mail: info@szostecki.com

 

Unsere Leistungen im Überblick:

 

Fordern Sie bei uns ein Angebot an. Denn wir arbeiten zu fairen Preisen und greifen auf über 35 Jahre Erfahrung zurück.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Folgen Sie uns auf facebook.