EnEV Nachweis: Energieeinsparungsverordnung Bayern

Um die aktuell gesteckten Klimaschutzziele zu erreichen, ist eine deutliche Reduzierung des Energieverbrauchs in Gebäuden nötig. Denn ein geringerer Verbrauch bedeutet, dass weniger klimabeeinflussender Gase wie Kohlendioxid ausgestoßen werden. In unserer heutigen Zeit ist es mittlerweile unumgänglich, solche Emissionen soweit möglich zu reduzieren. Der EnEV Nachweis basiert auf der Energieeinsparverordnung mit den für Bayern geltenden Vorschriften zur Ausführung energiewirtschaftlicher Vorgaben. Das bedeutet nichts anderes, als dass klare Pflichten zur Energiesenkung in Gebäuden auferlegt werden. Der EnEV Nachweis gilt maximal zehn Jahre, dann ist er erneut auszustellen.

 

Viele Pflichten, um den EnEV Nachweis zu erlangen

 

Liegt der EnEV Nachweis vor, bedeutet das gleichzeitig die bestmögliche gebäudliche Energieeffizienz. Dass dies per Pflichtenheft zwingend eingefordert wird, ist die eine Sache. Dass sie naturgemäß große wirtschaftliche Vorteile für den Auftraggeber mit sich bringt, die andere. Man sollte also nicht nur die Vorschriften sehen, sondern auch die starken Argumente für den EnEV Nachweis!

 

Die Vorgaben der EnEV gelten in erster Linie für Neubauten und große Umbau- wie Renovierungsmaßnahmen. Hier müssen beispielsweise verpflichtende Werte bei Außenbauteilflächen wie Fenstern, Dachflächen sowie Fassaden von über zehn Prozent berücksichtigt werden. Auch alte Heizungsanlagen müssen nachgerüstet werden – mit automatischen Steuerungen. Ebenso sind alte Heizkessel auszutauschen und freiliegende Rohre und Decken unausgebauter Dachböden zu dämmen. Ob das korrekt umgesetzt wurde, prüfen die zuständigen Bezirksschornsteinfeger. Sollte das nicht der Fall sein, kann es mitunter zu Bußgeldern in Höhe von bis zu 50.000 Euro kommen!

 

Fazit: In der EnEV verankert sind vorgegebene Pflichten für die Erfüllung des Energieausweises. Diese gelten in erster Linie für große Umbau- wie Renofierungsmaßnahmen sowie für Neubauten. Der Nachweis selbst ist maximal zehn Jahre gültig, anschließend ist die Neuausstellung nötig.

 

Szostecki GmbH: vertraut mit allen EnEV-Pflichten!

 

Gebäudetechnik ist das Feld der Szostecki GmbH – und das schon seit über fünfzig Jahren. Als Kunde können Sie voraussetzen, dass wir hier alle gesetzlichen Vorgaben und Pflichten kennen. Wir setzen um, was nötig ist – und wir punkten mit Wartungsverträgen, die alle Faktoren berücksichtigen. Damit ist garantiert, dass Sie über die effizienteste und damit auch die wirtschaftlichste Gebäudetechnik verfügen. Beauftragen Sie uns, wenn Ihnen das wichtig ist!

 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Bildquelle: Pixabay