Aufzugstechnik

Interessante Einblicke, Hintergrundwissen und vieles mehr.

Aufzugservice München informiert über Betriebssicherheitsverordnung

Mehr Anforderungen – mehr Sicherheit für Aufzüge: Die Betreiberpflichten

Der Aufzugservice München informiert: Am 1. Juni 2015 trat eine neue Betriebssicherheitsverodnung in Kraft. Dabei handelt es sich um eine gravierende Änderung. Seit diesem Zeitpunkt hat man beschlossen, dass alle Betreiber von Anlagen, welche einer Überwachung bedürfen, Arbeitgebern gegenüber gleichgestellt sind. Und dabei spielt es keine Rolle, ob die Anlage für gewerbliche oder wirtschaftliche ZweckeMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Wartungsvertrag für Aufzüge

Aufzugstechnik: Warum Wartungsverträge Sinn machen

Ein Wartungsvertrag für Aufzüge soll im Basisumfang den Aufzugsbetrieb im Rahmen der Aufzugstechnik garantieren. Wartungsvertrag für Aufzüge – Basisvertrag Wartungsarbeiten an einem Aufzug sind nur von einem Experten für Aufzugstechnik durchzuführen. Denn es muss also gewährtleistet sein, dass Dienstleister die Aufzugstechnik des jeweiligen Herstellers beherrschen. Zur Orientierung dienen folgende Serviceleistungen, die im Wartungsvertrag für AufzügeMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Aufzugreparatur und Notfallsystem

Notfallsystem im Personenaufzug: Neuester Standard

Wart ihr schon in einem Aufzug ohne Notfallsystem festgesteckt? Stellen wir uns folgende Situation vor: ein Mann mittleren Alters und Diabetiker war zu Besuch bei einem Bekannten. Dieser wohnt im fünften Stock eines alten Hochhauses. Dieser Mann muss spätestens in einer halben Stunde wieder seine Medikamente gegen hohen Blutdruck zu sich nehmen, um kein gesundheitlichesMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Fachbegriffe Buchstabe F

Fachbegriffe aus der Aufzugstechnik: Buchstabe F

Aufzugbau München, wir informieren Sie heute über die Fachbegriffe mit F aus der Rubrik W wie Wissen: Buchstabe F Fahrgeschwindigkeit siehe Betriebsgeschwindigkeit Fahrkorb Die Kabine inkl. Fahrkorbgerüst der Aufzugsanlage wird auch Fahrkorb genannt. Fahrkorbführung Der Fahrkorb läuft im Schacht an Führungsschienen mithilfe von Gleit- oder Rollenführungen. Diese sollten möglichst geräuscharm sein und Schwingungen nicht aufMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Aufzugsfirma München

Fachbegriffe aus der Aufzugstechnik: Buchstabe C – E

Aufzugsfirma München – zwei Schlagwörter, die für den Branchenexperten stehen rund um die Aufzugstechnik. Das Team fasst heute die Fachbegriffe von C bis E für Sie zusammen: Buchstabe C – keine Fachbegriffe Buchstabe D Direkt hydraulischer Aufzug Hydraulikaufzüge sind bei einer geringen Förderhöhe (15 bis 25 m) wirtschaftlich und technisch die beste Lösung.Die Kabine wirdMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Aufzugsdienst München und Umland

Heutige Frage: Wie funktioniert ein Aufzug?

Wir von der Szostecki und Asco GmbH sind die Experten im Aufzugsdienst München und Umland und wir erklären Ihnen heute das Sicherheitskonzept eines Fahrstuhls. Das Sicherheitssystem Aufgrund der sehr hohen Sicherheitsanforderungen an Aufzüge, sind diese mit einem Sicherheitssystem ausgestattet. Dieses verhindert Abweichungen vom Normalbetrieb. Dazu gehören zu hohe Geschwindigkeiten und inzwischen auch ein Abstürzen desMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Gebäude Aufzugstechnik und Aufzugsfirmen München

Steigende Anforderungen an Gebäude Aufzugstechnik – Zukunftsprojekte fordern Ingenieure heraus

Bauwerke werden immer höher. Und das hat gravierende Auswirkungen auf die Entwicklung von Gebäude Aufzugstechnik. Gleichzeitig aber wachsen die Ansprüche an Aufzugtempo und Komfort. Um Personen und Lasten in höchsten Gebäuden schnell, komfortabel und sicher zu transportieren, benötigt man demzufolge innovative Lösungen. Dabei geht es um exzellente konstruktive Lösungen und neuartige Werkstoffe, die den extremenMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Aufzug Altbau nachrüsten, Aufzug Reparatur München,

Aufzug Altbau nachrüsten – was ist zu beachten?

Es ist wohl die Königsklasse in Sachen Aufzugsbau: eine moderne Aufzugsanlage in einen Altbau zu integrieren. Nicht nur, da architektonische Herausforderungen bestehen, die für den Aufzugsbauer zu berücksichtigen sind. Einen Aufzug Altbau nachrüsten bringt nämlich zudem eine weitere Schwierigkeit mit sich: stark bebaute innerstädtische Gebiete, die kaum Platz lassen, das zu realisieren. Dabei ist derMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Aufzugsbetrieb: Münchner Aufzugsdienst, FAQ Aufzüge,

Gesetzliche Regelungen für den Aufzugsbetrieb

Wer sich um den regelmäßigen und uneingeschränkten Aufzugsbetrieb kümmern muss, sollte die damit einhergehenden rechtlichen Pflichten kennen und diese auch umsetzen können. Im heutigen Blogbeitrag fassen wir alle Fakten zusammen, was Sie zum Thema Aufzugsbetrieb wissen müssen. Wirft man einen genaueren Blick auf die rechtlichen Pflichten für den Aufzugsbetrieb, so fällt auf dass diese sichMehr erfahren…

Mehr erfahren..

Aufzug Altbau nachrüsten

Gewusst? Die Fahrstuhl Geschichte

Die Fahrstuhl Geschichte reicht weit zurück. Denn es wurden in der Menschheit sehr früh Versuche unternommen, mittels Aufzügen Waren bzw. Lasten zu befördern. Wir nehmen Sie heute mit auf eine kleine Zeitreise: Bereits Archimedes soll den ersten bekannten Fahrstuhl erfunden haben. Dieser wurde mit Seilen und Rollen betrieben und die Seile entsprechend um eine WickeltrommelMehr erfahren…

Mehr erfahren..