Die 16 exotischsten Aufzüge und Lifte der Welt – Teil 1

Aufzüge wurden schon vor sehr langer Zeit für die einfache Aufgabe entwickelt, Menschen oder Güter von einer Ebene zu einer anderen zu befördern. Der früheste bekannte Hinweis stammt aus den Werken des römischen Architekten Vitruvius. Er berichtete, dass Archimedes seinen ersten Aufzug wahrscheinlich 236 v. Chr. baute.

Das erste als Personenaufzug konzipierte Modell stammte aus dem Jahr 1743. Es wurde exklusiv für König Ludwig XV. von Frankreich hergestellt und hieß sehr passend der fliegende Stuhl. Der Aufzug wurde auf Befehl des Königs manuell bedient.

1850 entstanden die ersten Hydraulik- und Dampfaufzüge und Elisha G. Otis entwickelte Aufzüge mit Sicherheitsbremse. Aus diesen bescheidenen Anfängen wurden inzwischen technologische Meisterwerke, allerdings meist in einem recht unauffälligen Design. Aber es gibt Ausnahmen, die beweisen, dass eine einfache Aufzugfahrt zu einem faszinierenden Erlebnis in einem Kunstwerk werden kann. Denn es gibt Aufzüge, die zu beliebten Touristenattraktionen geworden sind.

Somit stellen wir Ihnen heute einige der einzigartigsten und exotischten Aufzüge und Lifte der Welt vor:

Bailong Aufzug, Zhangjiajie, China

Der Zhangjiajie National Forest Park in der chinesischen Provinz Hunan ist bekannt für die spektakulären Sandsteinsäulen, die aus dem Waldboden teilweise mehr als 1.000 Meter in die Höhe ragen. Sie waren die Vorlage für die schwebenden Berge im Film Avatar. Unter diesen Säulen erhebt sich eine einzigartige und faszinierende Struktur aus Stahl und Glas, der Bailong-Aufzug. Auch bekannt als „Aufzug der hundert Drachen“ gilt er offiziell als der höchste Außenaufzug der Welt.

Den Bailong-Aufzug hat man in eine sorgfältig ausgewählte Quarzsandsteinfelswand gebaut und dann im Jahr 2002 eröffnet. Er hat eine Gesamthöhe von 326 Metern, von denen die untere Hälfte in die Bergwand eingebettet ist, während die obere Hälfte aus freiliegendem Stahlgerüst besteht. Die drei parallel laufenden Aufzüge mit durchsichtigen Seitenwänden und Glasböden bieten einen atemberaubenden Blick auf die Sandsteinsäulen und die umliegenden Berge und Wälder. Der Aufzug zählt nicht nur zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Welt, sondern hat auch 3 Weltrekorde gewonnen.

Elevador de Santa Justa, Lissabon, Portugal

Elevador de Santa Justa, Lissabon, Portugal

Der Aufzug Santa Justa ist 45 Meter hoch und verbindet die beiden Stadtteile Baixa und Bairro in Lissabon miteinander. Er wurde am 10. Juli 1902 als öffentliches Verkehrsmittel der Stadt eingeweiht. Der Architekt Raoul Mesnier de Ponsard war ein Bewunderer von Gustave Eiffel und hat den Santa Justa Lift im Stil des Eiffelturms erbaut. Dabei wurden beim Santa Justa-Aufzug auch die gleichen Techniken anwandt, die in einigen der damaligen Seilbahnen in Frankreich verwendet wurden. Der Lift verfügt über eine atemberaubende Aussichtsplattform und bietet einen herrlichen Blick auf Baixa. Somit hat er sich seit seiner Eröffnung zu einem der beliebtesten Aussichtspunkte in Lissabon entwickelt. Seltsamerweise kann dieser Lift 20 Personen nach oben tragen, aber nur 15 Personen nach unten.

Sky Tower Aufzug, Auckland, Neuseeland

Sky Tower, Auckland, Neuseeland

Dieser gläserne Aufzug benötigt vierzig Sekunden, um Besucher auf eine der drei Aussichtsplattformen des mit 328 Metern höchsten Gebäudes in Neuseeland zu befördern. Und der Sky Tower-Aufzug selbst bietet eine atemberaubende Aussicht mit einer Rundumsicht von bis zu 80 Kilometern. Aber Achtung, dieser Aufzug hat nicht nur Seitenwände aus Glas, sondern auch einen durchsichtigen Boden.

Tipp! Wem die Abfahrt dennoch zu langweilig ist, der kann auch einem Bungee-Sprung nach unten nehmen.

Weitere aufregende Aufzüge …

Rising Tide, MS Oasis

Die Rising Tide Liftbar befindet sich im Inneren des größten Kreuzfahrtschiffes der Welt, der Oasis of the Seas, und ist Aufzug und Cocktail-Lounge in einem. Dieser Aufzug kann 35 Passagiere gleichzeitig befördern und bringt sie zu den verschiedenen Schiffsdecks. Die Rising Tide Liftbar ist die einzige Stabaufzugskombination der Welt. Die Fahrt dauert insgesamt ca. 10 Minuten, dadurch können die Fahrgäste bequem einen Drink zu sich nehmen. Das Schwesterschiff der Oasis of the Seas hat mann ebenfalls mit einer Rising Tide Liftbar ausgestattet und weitere sollen folgen. Da könnte es sein, dass die Aufzüge auf dem Meer bald mit betrunkenen Menschen gefüllt sein werden.

Lacerda Aufzug, Salvador, Brasilien

Lacerda Aufzug, Salvador, Brasilien

Der Lacerda-Aufzug ist ein Wahrzeichen von Salvador. Man hat in 1873 gebaut und er war der erste öffentliche Aufzug der Welt. Zunächst handelte es sich um einen Turm mit zwei Personenbeförderungskabinen. Der Lacerda-Aufzug wurde 1930 komplett renoviert und erweitert, er erhielt zwei zusätzliche Türme und Kabinen und nahm seine heutige Form an. Der 72 Meter hohe Aufzug verbindet das Geschäftszentrum Salvadors mit der Altstadt und befördert monatlich 900.000 Passagiere, 32 Personen passen gleichzeitig in eine Kabine. Betrieben wird der Lacerda-Aufzug mit einem komplizierten Gegengewichtssystem.

Szostecki – wir sind der Branchenexperte rund um das Thema Aufzüge

Unser Leistungsspektrum ist groß. Denn wir finden für jede Anforderung die beste Lösung. Auch können Sie eine faire Preisgestaltung voraussetzen. Testen Sie uns. Schicken Sie uns Ihre Anfrage. Oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns!

Teil 2

Bildquelle: pixabay.com